Willkommen im Archiv. Viel Vergnügen beim Stöbern.



Merkpunkt  18. September 2007

Wenn AGZ ihre Beschäftigten weiterqualifizieren, tun sie dies nicht, um die Beschäftigten für den 1. Arbeitsmarkt fit zu machen. AGZ sind selbst Teil des 1. Arbeitsmarktes. Für AGZ ist Kompetenzentwicklung eine kontinuierliche Aufgabe, weil gut ausgebildete Mitarbeiten für sie und die Mitgliedsbetriebe eine Investition in die Zukunft sind und sie wünschen sich – wie jedes andere Unternehmen auch – dass die Tüchtigen bis zur Rente bei ihnen arbeiten.