Willkommen im Archiv. Viel Vergnügen beim Stöbern.



Internationaler Erfahrungsaustausch  12. Dezember 2007

Bei dem Auftaktseminar zum internationalen Erfahrungsaustausch zu AGZ am 6. Dezember 07 in Angermünde waren 12 bestehende Arbeitgeberzusammenschlüsse und AGZ-Initiativen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thürigen, beteiligte Unternehmer und der Bundesverband der Arbeitgeberzusammenschlüsse Deutschland anwesend. Auch Vertreter/innen der Brandenburger Ministerien für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie und für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz, der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft, die LASA Brandenburg und die G.I.B. Nordrhein-Westfalen waren vertreten.

Mit französischen und belgischen AGZ-Managern, einem Abteilungsleiter eines AGZ-Mitgliedsunternehmens, einem Arbeitnehmer eines AGZ und einer Vertreterin des Ressourcenzentrums in Poitou-Charentes wurden in mehreren Gesprächsrunden Fragen zum Aufbau und Funktionieren von Arbeitgeberzusammenschlüssen diskutiert.

In dem Fachgespräch am folgenden Tag wurden mit Juristen aus Belgien, Deutschland und Frankreich die rechtlichen Rahmenbedingungen der geteilten Arbeit für Fachkräfte erörtert und Anregungen zur klaren Abgrenzung von Leiharbeit gegeben.

Die Resonanz auf diese Veranstaltungen war sehr positiv, der Austausch zwischen Praktikern und Fachleuten wurde von allen als sehr fruchtbar angesehen.

Eine Dokumentation des Seminars wird im Rahmen des Projekts erstellt und vor der Konferenz zu AGZ am 29. Februar 2008 auf dieser Webseite veröffentlicht.