Download

Arbeitspapiere 45 – Materialien zu Flexicurity: „Arbeitgeberzusammenschlüsse in Deutschland – Umsetzung und Diskussionsstand“
Studie im Auftrag der G.I.B. – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH, Bottrop, vorgelegt von der tamen. GmbH, Autoren: Dr. Thomas Hartmann, Sigrid Wölfing.  Die Arbeitspapiere 45 wurden im Rahmen des Projekts „Flex-Strat“ im August 2012 erstellt.
Arbeitspapiere 45

Arbeitspapiere 37 – Materialien zu Flexicurity: „Arbeitgeberzusammenschlüsse in Frankreich – eine innovative Form des Fachkräftemanagements“
Studie im Auftrag der G.I.B. – Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH, Bottrop, vorgelegt von der tamen. GmbH, Autoren: Sigrid Wölfing, Dr. Thomas Hartmann.  Die Arbeitspapiere 37 wurden im Rahmen des Projekts „Flex-Strat“ erstellt.
Arbeitspapiere 37

Broschüre „Arbeitgeberzusammenschlüsse: Eine Einführung – Foliensatz mit Erläuterungen
Die Broschüre wurde im Rahmen des Projekts „GE-Transfer“ erstellt. Herausgeber: Bundesverband Mittelständische Wirtschaft e. V. (BVMW), Inhalt und Redaktion: Bundesverband der Arbeitgeberzusammenschlüsse Deutschland e. V. (BV-AGZ) und tamen. Das Projekt wurde von der Europäischen Gemeinschaft im Rahmen ihres Programms für Beschäftigung und soziale Solidarität – PROGRESS – unterstützt.
Broschüre

Broschüre „Arbeitgeberzusammenschlüsse von A – Z“
Die Broschüre wurde im Rahmen des Projekts „GE-Transfer“, Projektträger BVMW e. V. neu aufgelegt. Die inhaltliche Ausgestaltung und Redaktion wurden im Rahmen des Projekts „Internationaler Erfahrungsaustausch zu AGZ“ gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.
Broschüre

Projekt „Internationaler Erfahrungsaustausch zu AGZ“ – Dokumentation
Das Projekt wurde gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Projektlaufzeit: Oktober 2007 – März 2009.
Dokumentation

Projekt „Internationaler Erfahrungsaustausch zu AGZ“ – Wissenschaftliche Begleitung und Projektevaluation
Erstellt von Prof. Dr. Michael Behr (FSU – Jena) und Sophie Rouault (freie Politologin) im Auftrag der tamen. GmbH.
Projektevaluation

Artikel über Arbeitgeberzusammenschlüsse in: Der MITTELSTAND – das Unternehmermagazin des BVMW, Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Heft 6/2009: Ein Modell für Europa: Frankreich ist Vorreiter bei Arbeitgeberzusammenschlüssen (Artikel) + Thierry Chevallereau, Pionier der AGZ in Frankreich,  im MITTELSTAND-Interview (Artikel) + Treffen der Arbeitgeberzusammenschlüsse in Brüssel (Artikel)

Heft 5/2009: Andreas Petschick, Arbeitgeberzusammenschluss Spreewald, im MITTELSTAND-Interview + „Regionale Beschäftigungsstrategie“
Artikel

Heft 3/2009: Sigrid Wölfing und Dr. Thomas Hartmann, tamen. GmbH im MITTELSTAND-Interview + „Erfolgsmodell Arbeitgeberzusammen-schluss“
Artikel

Heft 2/2009: Bodo Schwarz, Bundesgeschäftsführer des BVMW im Kurzinterview: Vorteile für Mittelständler Artikel

Studie „Arbeitgeberzusammenschlüsse in Brandenburg – ein Beitrag zur Umsetzung des Flexicurity-Ansatzes“
Das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie des Landes Brandenburg hat in seiner Reihe Forschungsberichte (Nr. 31) die von der tamen. GmbH erarbeitete Studie im April 2008 veröffentlicht.
MASGF-Studie

Bundesverband der Arbeitgeberzusammenschlüsse Deutschland e. V. (BV-AGZ)
Der BV-AGZ wurde 2007 gegründet. Er fördert bestehende Arbeitgeberzusammenschlüsse und AGZ-Initiativen sowie den Austausch auf nationaler und internationaler Ebene.
bvagz.doc

Studie
„Flexible Organisation der Arbeit und Auswirkungen auf die Beschäftigten in Arbeitgeberzusammenschlüssen“, gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung
HBS-Studie

Fragebogen zur Studie
„Flexible Organisation der Arbeit und Auswirkungen auf die Beschäftigten in Arbeitgeberzusammenschlüssen“
Fragebogen der HBS-Studie

Qualitätsstandards von Arbeitgeberzusammenschlüssen
Die Standards wurden von tamen. und den existierenden
Arbeitgeberzusammenschlüssen und AGZ-Initiativen erarbeitet.
Qualitätsstandards.pdf

Antwort auf die acht gemeinsamen Grundsätze für
den Flexicurity-Ansatz der Europäischen Kommission

Erklärung des Europäischen Ressourcenzentrums der
Arbeitgeberzusammenschlüsse vom 22.2. 2008, Brüssel
Flexicurity.pdf

Juristische Expertise: Der Arbeitgeberzusammenschluss
in der Rechtsform des Vereins

Rechtsanwalt und Notar Günther Hädinger, Oktober 2006
Expertise Verein

Arbeitgeberzusammenschlüsse in Frankreich
„Blick-Wechsel – Arbeit, Tätigkeit, Regionen“
POUR Heft 180, Schriftenreihe des GREP, Paris
Autoren: Brigitte Biche, Jean LeMonnier
Download PDF 95KB

Arbeitgeberzusammenschlüsse, Partnerschaften, Regionen
Dokumentation der Tagung des Projektes „Blick-Wechsel“ am 7./8. Februar 2002 in Poitiers/Frankreich
Download PDF 530KB

Transferstudie: Betriebliche Kooperationen in der Landwirtschaft
zur Sicherung zukünftigen Fachkräftebedarfs

Studie zum Transfer von Arbeitgeberzusammenschlüssen nach
französischem Recht und des Modells des „Nachwuchskräftepools in der Chemieindustrie“ nach Brandenburg
Download PDF 630KB